11/06/2010

Töpferei Bauer

Gerhard Bauer gründete 1952 die Keramische Werkstätte in Bietigheim. Sein Schwerpunkt lag auf Gefäßkeramik. Seit 1988 wird der Betrieb durch seinen Sohn Eberhard und Sabine Noe-Bauer weitergeführt.
Eberhardt Bauer machte zwischen 1976 und 1979 eine Töpferlehre, an die sich 1979 ein Studium an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz (A) anschloß. Dieses Studium beendete er 1984 mit dem Abschluß eines Diplomkeramikers, Mag. Art.. 1985 legte er zusätzlich seine Meisterprüfung ab.
Sabine Noe-Bauer absolvierte ihre Töpferlehre zwischen 1983 und 1986. Ihre Meisterprüfung erfolgte 1990.


Form unbekannt


Marke



Wie immer bin ich für jeden weitergehenden Hinweis dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen