11/18/2016

Seelos & Rottka - Gebrüder Seelos, Dießen

Der Maler und Bildhauer Hans Seelos gründete 1925 mit seiner späteren Ehefrau Jutta Rottka die Kunsttöpferei Seelos & Rottka. Ihr Rüstzeug haben beider vorher in der keramischen Werkstatt Herberz & Witte erlangt. Schwerpunkt ihrer Arbeiten waren freigedrehte Einzelstücke in Unterglasurtechnik mit ausgeprägtem Craquelé.
Fortgeführt wurde der Betrieb durch die Söhne Heinrich (*1937) und Hansgeorg (*1942). Heinrich erhielt seine Ausbildung in der Werkstatt von Friedrich Hudler und trat 1955 in die elterliche Werkstatt ein. Hansgeorg folgte ihm nach seiner Lehre bei Heribert Kiechle.


Schalen mit aufwendiger Bemalung, 
beide sind mit einer Aufhängung versehen, sodaß sie auch als Wanddekoration genutzt werden können.







Signatur


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen