1/13/2018

VEB Gräfenroda

Eine Firmendarstellung folgt. Nur soviel schon mal: der VEB entstand aus dem ehemaligen Carstens Gräfenroda Werk.
Obwohl die vorgestellten Vasen keinen direkten Verweis auf den Hersteller geben, lassen sie sich alle dem VEB Gräfenroda zuschreiben. Bereits Carstens Gräfenroda benannte die Formen von Krüge und Kannen nach Flüssen und die von Vasen nach Frauennamen. Dieses System wurde augenscheinlich beibehalten, nur mit dem Unterschied, daß die Formnamen nun auch in die Formen gepreßt wurden.


Form 215-26



Form Don 1



Form Spree



Form Grete 3


Form Karin 4



Anonyme Markung


Markung durch Formnamen



Sofern jemand weitergehende Angaben machen kann (Dekornamen, Entwerfer, Produktionszeitraum ect.) bin ich für jede Mitteilung (mail an fl.wulf (at) gmx.de) dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen