7/04/2011

Unbekannte Keramiken aus Italien

Bei diesen Keramiken vermute ich, daß sie in Italien hergestellt wurden.


gemarkt CCC und ein Wappen
Der Hersteller der Rohplatten ist mir nicht bekannt. Die Endfassung kann in Italien für den deutschen Markt erfolgt sein, sie kann aber auch von einer deutschen Firma stammen. Ein möglicher Kandidat ist hier die Firma Heibi Keramik

Marke







nicht gemarkt
aufgrund der Machart könnten beide vom gleichen Hersteller stammen







nicht gemarkt, Rückseite mit Leder überzogen.
Stücke dieser Art sind vermutlich in den 1950er und 1960er Jahren als Touristenware in Florenz hergestellt worden. Mir ist zumindest ein Stück bekannt, bei dem das Wort Florenz in das Leder geprägt wurde.




gemarkt K 16/20 Giava
Giava ist das italienische Wort für die Insel Java, es könnte sich also um den Dekornamen handeln.





Wie immer bin ich für jeden Hinweis dankbar.

Kommentare:

  1. Hallo, hatte ganz ähnliche Wandplatten wie die drei oben (auch ein Dreier-Set) und auf denen war handschriftlich mit dicken schwarzen Filzstift HEIBI vermerkt.
    Viele Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Monika,
    vielen Dank für diese Information. Lt. Auskunft des Flohmarkthändlers von dem ich sie erstanden habe, gab es auch noch den Frühling, aber der war nicht mehr auffindbar...
    Liebe Grüße zurück
    Fritz Lothar

    AntwortenLöschen